Tag 35 - Muscat
Zugriffe: 280

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Sonnenbaden auf dem Sonnendeck – Obazda im Brauhaus

Eigentlich hatten wir heute vor, das mystische Muscat auf eigene Faust zu erkunden. Für die Abendstunden wollten wir dann nochmal, wie bereits bei unserem letzten Besuch den Suq von Mutrah besuchen. Der Suq von Mutrah mit seinen labyrinthartigen Gassen und seinem Parfümen, bunten Klamotten, Schals, Weihrauch, Gewürze, Schmuck, Sandalen, Silber und weiteren „Kitsch“ hat uns letztes Mal recht gut gefallen.
 
Der Plan wurde dann am frühen Morgen (10:00 Uhr) einstimmig umgestoßen.
 
Da wir die letzten Tage dermaßen viel erlebt haben waren wir uns beide einig, dass wir das ganze Erlebte auch mal verdauen müssen. Somit ging es nach dem Frühstück im East Restaurant direkt aufs Sonnendeck zum relaxen. Das Sonnenbaden wurde noch kurz durch einem Besuch in der Burger-Bude (Fuego Restaurant) zum Mittagessen unterbrochen. Ansonsten blieb es für uns den ganzen Tag eher ruhig bei uns.
 
 
Am Abend hat Sven dann unbedingt darauf bestanden – mal wieder – im Brauhaus den Tag bei Bier und Obazda ausklingen zu lassen. So richtig unglücklich  war Pamela mit ihrem Kaiserschmarrn mit Vanilleeis dann aber auch nicht.