Tag 3 - Lenzerheide
Zugriffe: 629

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Heute ist es endlich soweit - es geht wieder auf die Piste! 

Um 5:58 Uhr – 2 Minuten vor Plan – starten wir in die Lenzerheide. Auf dem mittleren Ring ist es um die Uhrzeit noch sehr ruhig, so sind wir ruckzuck aus München raus und fahren auf der A 96 Richtung Landsberg am Lech – hier hat Sven 7 Jahre gelebt – schon ein komisches Gefühl an die alte Wirkungsstätte zurück zu kehren.
Bevor es in die Schweiz gehen wird der Tank nochmal komplett vollgemacht – ist der Sprit im Ösiland fast 30 Cent billiger als in Deutschland. Um 09:15 Uhr erreichen wir den Sportclub Jenatsch in Parpan in der Lenzerheide. Noch kurz die Leih-Skier besorgt und ab geht’s auf die Piste. Wir haben blauen Himmel und strahlenden Sonnenschein. Um 11.43 Uhr besteigen wir den Lift – und kurz danach bügeln wir die erste Piste runter – ein Traum!
Als erstes Ziel steht die Avant Claro Hütte auf dem Plan. Hier hatten wir bereits beim letzten Aufenthalt in der Lenzerheide ein gemütliches Plätzchen In der Sonne gefunden. So auch dieses Mal – bei einem leckeren Hefeweizen genießen wir die Sonne und die Partystimmung.
Bewertung Avant Claro Hütte
 
Lage/ Ausblick:
Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv
Ambiente:
Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
Essen/ Trinken:
Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv
Bedienung:
Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
Kommentar:
Das Leben könnte schlimmer sein …

Nach einer intensiven Pause geht es wieder auf die Piste. So langsam sind wir soweit, dass wir uns an die erste schwarze Piste rantrauen. Auch wenn das ganze schon sehr buckelig geworden ist, kommen wir ohne Sturz durch den ersten Tag. Da wir das ganze allerdings auch nicht übertreiben wollen machen wir uns auf zur Chilihütta, wo bereits der Rest der Bande fröhlich beim Obstler sitzt.
 
 
Bewertung Chilihütta
Lage/ Ausblick:
Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv
Ambiente:
Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
Essen/ Trinken:
Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv
Bedienung:
Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
Kommentar:
Der hausgemachte Zimtschnaps ist emphelenswert! 

Von der Chilihütta geht’s direkt zurück zur Unterkunft. Nach dem Abendessen probieren wir noch „kurz“ den Sambuca um danach mit der nötigen Bettschwere ins Zimmer zu verschwinden.

Weitere Infos von der Piste: