Tag 10 - Dornbirn
Zugriffe: 535

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

 Leider geht's heute wieder nach Hause! - wo zum Teufel liegt Dornbirn?

Heute Morgen heißt es Klamotten packen und Zimmer aufräumen, denn um 08:30 Uhr ist Stuben-Durchgang. Wir haben Glück, unsere Bude wird gleich beim ersten Mal abgenommen. Um 09:30 Uhr verabschieden wir uns von der Reisegruppe "TSV Cluvenhagen" und fahren nochmals zur Marola Hütte - diesmal ohne Skiklamotten.
 
 
 
Wir genießen ein letztes Mal die Sonnenstrahlen und das Panorama in der Lenzerheide. Um 11:30 Uhr geht's dann auf die erste Etappe in Richtung Heimat. Bereits im Vorfeld hatten wir beschlossen den Heimweg nicht in einen Rutsch, sondern mit einem Zwischenstopp in der Nähe vom Bodensee durchzuführen. Da die Unterkünfte direkt am Bodensee nicht Svens Ansprüchen genügten landeten wir in Dornbirn.
 
Von Dornbirn hatten wir bis dahin nicht gehört. Dornbirn ist die bevölkerungsreichste Stadtgemeinde im österreichischen Bundesland Vorarlberg und ca. 15 Kilometer vom Bodensee entfernt.
 
 
Stilvoll, unkompliziert, einfach erholsam - so wirbt das Four Points by Sheraton Panoramahaus in Dornbirn - das können wir uneingeschränkt bestätigen!
 
 
 
Nach dem Einchecken gings nur kurz aufs Zimmer um unsere Klamotten los zu werden. Direkt im Anschluss besuchten wir die Sky-Bar mit Restaurant mit Aussicht auf das Rheintal.
Nach einer kleinen Entspannungspause gings ins "Home of Balance Spa,".  Hier können wir und auf über 6.500 qm unserer Entspannung und Fitness widmen.
 
 
 Nach einer intensiven Sporteinheit ließen wir es und natürlich nicht nehmen auch noch den Saunabereich und das Schwimmbad zu testen.
 
 
Unglaublich! Diese Ausstattung insbesondere in Punkten Fitness und Wellness haben wir in einem Hotel so noch nie gesehen. Ein absoluter Traum und sehr schön als Abschluss-Event an den Skiurlaub.
 
Zum Abendessen besuchten wir eine zweites Mal die Sky-Bar mit Restaurant und ließen den Abend bei einem Burger ausklingen.
 
Wir sind uns beide einig:
 
DIESER SKIURLAUB SCHREIT NACH WIEDERHOLUNG!