Tag 23 - Columbo
Zugriffe: 680

„Perle im Ozean“, aber auch „Träne, die von Indiens Wange rollt“ …

so wird Sri Lanka oft genannt. Die eine Bezeichnung spricht für die faszinierende landschaftliche und kulturelle Schönheit der Insel; die andere könnte charakteristisch für die mit viel Leid verbundenen Konflikte zwischen Singhalesen und LTTE Terroristen sein.

In Columbo, der Hauptstadt des Inselstaates Sri Lanka entschlossen wir uns zum Ausflug „Columbo kompakt“. Die Tour startete um 08:15 Uhr. Nach einer 45 minütigen Busfahrt durch die Stadt mit einigen Fotostopps u. a. im Stadtviertel Cinnamon Gardens, am alten Parlament, der imposanten Unabhängigkeitshalle von Columbo, am Victoria-Park und am Rathaus.

Weiter ging es zum Besuch des buddhistischen Seema Malaka Tempels, der auf dem Wasser des Beira Lake im Herzen der Stadt zu schwimmen scheint sowie einem hinduistischen Tempel, der mit tausenden hinduistischen Göttern von außen verziert ist.

Auf der Rückfahrt durch die verstopften Straßen machten mir noch einen kurzen Stopp am Handwerkszentrum Premadasa, bevor wir um 13:00 Uhr wieder am Schiff waren. Da wir einen mordsmässigen Kohldampf hatten gingen wir direkt ins Weite-Welt Restaurant um einen Happen zu essen. Nach dem Essen mussten wir uns erstmal für ein Stündchen in der Kabine lang machen.

Am Nachmittag beschloss Sven noch eine kurze Exkursion zu einem Wifi-Point zu unternehmen. Es war gar nicht so einfach dem TukTuk-Fahrer am Hafenausgang klar zu machen, dass Sven nur eine Internet-Verbindung benötigt und keine Sightseeing-Tour möchte. Für 5 Dollar ging es dann in ein großes Einkaufszentrum, welches ca. 10 Minuten Fahrzeit entfernt war. Yeeaaah! … endlich mal ein superschnelles Internet; im Einkaufszentrum standen mehre Hotspots for free zur Verfügung. Ruckzuck waren die zwei Videoanalysen von Harrislee hochgeladen und das Spiel von Minden runtergeladen. Nach ca. 1 Stunde ging es dann wieder für 5 Dollar zurück zum Schiff, wo wir den Rest des Tages auf dem Pooldeck verbrachten.

Leave your comments
Comments
  • No comments found