Tag 18 - St. Kitts
Zugriffe: 179

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

St. Kitts und Nevis werden oft mit „Das Geheimnis der Karibik beschrieben“,

da beide Inseln vom Massentourismus verschont geblieben sind.

Da wir bereits bei unserer letzten Reise überlegt haben die Nachbarinsel Nevis zu besuchen haben wir es diesmal wahr gemacht. Beim letzten Mal war uns der Preis für „Nevis auf eigene Faust“ mit 250 Dollar (wir berichteten) pro Person für das Four Season einfach zu teuer.

Bei dieser Tour wurde der Ausflug „Ein Strandtag auf der Insel Nevis“ direkt von Aida für 99,99 Euro pro Person angeboten.

Mit ca. 40 Personen ging es direkt vom Anlegepunkt der Aida mit zwei Booten zur Nachbarinsel Nevis. Die Überfahrt dauerte ca. 20 Minuten. Wir wurden zu einem Strandabschnitt direkt neben dem Four Season gefahren, an dem eine Vielzahl von freien Liegen und Schirmen (im Preis inkludiert) für die Ausflugsgäste zur Verfügung standen. Auch wenn immer wieder Wolken aufzogen und es auch ein paar kurzanhaltende karibische Schauer gab konnten wir einen herrlichen Tag am Pinneys Beach verbringen.

Unsere Hauptmahlzeit bestand heute fast ausschließlich aus Rum-Punsch. In dem Ausflugspaket waren sämtliche Getränke (Softdrinks, Bier aber auch Longdrinks mit enthalten).

Wir mussten uns schon ein wenig zusammenreißen, um den Rückweg zum Schiff nicht zu betüdelt anzutreten.

Leave your comments
Comments
  • No comments found